Impfungen

 

Für die meisten Impfungen benötigen Sie eine Grundimmunisierung, d.h. 2 Impfungen im Abstand von 4 Wochen, damit ein wirksamer Schutz gewährleistet werden kann. Eine dritte Impfung sollte dann nach etwa 6-12 Monaten erfolgen, damit ein Schutz für ca. 10 Jahre besteht. Danach Auffrischung ca. alle 10 Jahre.

 

D.h. also, dass Sie mit den Impfungen mindestens 4-6 Wochen vor der geplanten Abreise beginnen.

 

Die meisten Impfungen sind heutzutage als "Totimpfstoff" erhältlich, d.h. es können mehrere Impfungen gleichzeitig verabreicht werden und das Impfrisiko für einen Impfschaden ist minimal. Mehrfach-Impfungen sollte immer gleichzeitig oder in einem Abstand von mindestens 4 Wochen erfolgen.

 

Bitte bringen Sie zur Beratung und zur Impfung Ihren Impfausweis mit.

Generell und speziell empfohlene Impfungen

 

Tetanus/Diphterie auch in Deutschland alle 10 Jahre

Polio (Kinderlähmung) in manchen afrikanischen Ländern

evtl. Pertussis (Keuchhusten)

Typhus (Salmonellen) und Hepatitis A in heißen Ländern (Hygiene)

Hepatitis B - Übertragung durch Blut, Körperflüssigkeiten, unsterile Spritzen und Nadeln

Tollwut in Ländern, in denen dieser Impfstoff im Ernstfall nicht verfügbar ist

Meningokokken, Japanische Enzephalitis (Hirnhautentzündung)

Gelbfieber

KONTAKT

Dr. med.

Karin Förster

Sprechzeiten:
Adresse:

Montag - Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Prinzregentenplatz 13
81675 München
Tel  (089) 41 77 77 42
Fax (089) 92 00 49 30